schlageter.ch
Home - News » Fun » Social Media Guard

Coca Cola hat den Social Media Guard kreiert

Hinweis: Zurzeit baue ich die Seite neu unter lars-schlageter.com auf. Es dauert aber noch, bis alle Inhalte komplett übernommen sind. Wenn du hier Inhalte vermisst, schau doch bitte auch mal dort vorbei.


- Anzeige -
Fun bei Amazon

Zugegeben, es hat etwas von Schizophrenie auf einer Website mit Facebook-Like-Button über mögliche Probleme von Social Media zu schreiben.

Aber ist Facebook und Co. wirklich immer so toll? Im Restaurant wird als erstes das Smartphone ausgepackt und ein Bild vom Essen gepostet. Passiert irgend etwas, wird sofort drauf los gefilmt und jeder Dreck der ganzen Welt mitgeteilt (nehme mich da nicht aus). In der Stadt laufen alle mit gesenktem Kopf und Blick auf das Smartphone durch die Gegend. Gibt es eigentlich noch die App, die die Umgebung als Hintergrund aufs Smartphone bring, damit man nicht gegen den nächsten Laternenmast rennt?

Coca Cola hat die ganze Problematik in einen wirklich genialen Werbespot verpackt!

Hier kommt der Coca-Cola Social Media Guard:

Wie wird das alles wohl erst, wenn Google Glasses den breiten Massenmarkt erreicht? Google selber hat schon mal ein paar Regeln festgestellt, die als Don't be a glasshole die Runde machen.



Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
 

Social Media Guard - schlageter.ch - Social Media ist toll. Mit den mobilen Geräten kann man immer und überall mit der ganzen Familie chatten und tolle Dinge erleben. Wirklich?
Letzte Änderung: 18.06.2015
©2017 by Lars Schlageter

Über mich | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung