schlageter.ch
Home - News » Reisen » Schottland 2012 » Schottland Tag 3 - Wick-Scourie

Schottland Reisebericht - Tag 3 - Wick-Scourie - 23.09.2012

Hinweis: Zurzeit baue ich die Seite neu unter lars-schlageter.com auf. Es dauert aber noch, bis alle Inhalte komplett übernommen sind. Wenn du hier Inhalte vermisst, schau doch bitte auch mal dort vorbei.





Auf zum nördlichsten Teil Grossbritanniens

Wir starten nach einem tollen Frühstück Richtung Duncansby Head John o’ Groats. Dies ist die nordöstlichste Spitze Grossbritanniens. Unterwegs halten wir noch in einem grossen Einkaufszentrum. Tatsächlich gibt es hier das Google Nexus Tablet, welches in der Schweiz und Deutschland noch nicht verfügbar ist. Die Küste wird immer wilder und zerklüfteter. Weiter geht es nach Strathy und von dort weiter nach Strathy Point, wo man neben zahlreichen Schafen auch einen tollen Blick von den Klippen hat..

Weiter in den Osten Schottlands

Wir fahren ostwärts weiter an der Küste entlang. Die Gegend gehört hier zu den einsamsten und schönsten Schottland.

Schliesslich landen wie in Scourie in einem urigen Hotel, was sich auf Fischer-Touristen spezialisiert hat. Der Wirt scheint jedes Loch in der Nähe zu kennen.





Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
 

Schottland Tag 3 - Wick-Scourie - schlageter.ch - Reisebericht Schottland Tag 3 - Wick-Scourie - Die einsamste und schönste Küste Schottlands
Letzte Änderung: 08.05.2016
©2017 by Lars Schlageter

Über mich | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung