schlageter.ch
Home - News » Reisen » Schottland 2012 » Schottland Tag 2 - Inverness-Cormarty-Wick

Schottland Reisebericht Tag 2 - Inverness-Cormarty-Wick - 22.09.2012




Delphine in Freiheit in Schottland erleben

Das Highlight ist ohne Frage die Delphin Tour ab Cromarty. Darauf habe ich mich schon seit 2008 gefreut. Damals unterwegs in Nordengland und Schottland, dachte ich etwas naiv, man könnte einfach so beim Dolphin-Trip vorbeischlurfen, zahlen und mitfahren. Nix da, hiess es, drei Tage Anmeldezeit. Doch drei Tage später musste ich schon wieder in Liverpool sein. Ich hatte mir geschworen: Ich gehe noch mal nach Schottland und melde mich vorher rechtzeitig an. Und jetzt war es soweit und der Wettergott meinte es sogar sehr gut mit uns...

Wir sind viel zu früh dran, es ist zwar kalt (der Frostwarner im Auto geht morgens an), aber die Sonne scheint. Erst versuchen wir von einer bekannten Stelle in Fortrose aus die Delphine zu sehen, dort lassen sie sich aber nicht blicken. In Cromarty ist erstnmal alles geschlossen. Leider auch keine Toilette zu finden.

Delphin-Tour mit ecoVENTures

Irgendwann finden wir doch ein passendes Plätzchen und nach längerem Rumschlendern haben auch die ersten Geschäfte wieder geöffnet. Wir wärmen uns in einer kleinen aber feinen Kneipe auf. Dann holen wir unsere schon zu Hause vorbestellten Karten bei ecoVENTures ab und  und machen noch ein paar Geschäfte unsicher.

Endlich ging es los. Unser Guide Sarah hat einen für meine Ohren krassen Dialekt drauf, ich verstehe nur die Hälfte. Jetzt sickert auch durch, dass die Morgen-Tour keine Delphine gesehen hat. Oh je, ich bin enttäuscht.

Bevor wir aufs Boot gelassen werden, gibt es erst es ein paar theoretische Erklärungen. Nachdem wir den kleinen beschaulichen Hafen verlassen, gibt Sarah richtig Gas, wahrscheinlich um unsere Seefestigkeit zu testen.  Lange sehen wir nichts ausser vielen Seevögeln, doch dann tauchen endlich die ersten Delphine auf. Sarah ist sehr begeistert. Ausser den Delphinen gibt es da noch die Rückenflosse eines Basking Sharks (Riesen-Hai) zu sehen. Sie will erstmal zu ihm fahren, da dieser sehr selten zu sehen ist und die Delphine später anschauen. Na ja, sie wird wohl wissen, was sie tut. Was wir nicht mitbekamen, uns aber aufgrund der Nähe zu den Delphinen dachten, ist die Ungefährlichkeit des Fisches. Gelegentlich taucht zur Rückenflosse auch die Schwanzflosse auf. Das Teil ist wirklich gross und nicht viel kleiner wie unser Boot. Der Riesen-Hai ist ein Plankton-Fresser und schwimmt mit weit aufgerissenem Maul Plankton fischend durch die Meere.

Delphin und sogar einen Hai

Ausser Schwanz- und Rückenflosse war für uns aber nicht viel mehr zu sehen. Trotzdem beeindruckend und auch ein bisschen mulmig einen solch grossen Fisch neben sich zu wissen. Von den Delphinen gab es mehr zu sehen, aufgrund ihrer Schnelligkeit war es aber nicht leicht, sie auf Foto oder Film zu bannen. Sie schwammen mehrmals unter dem Boot durch und einige sprangen sogar komplett aus dem Wasser. Fantastisch.

Der Delphin-Trip ist so beeindruckend, dass es mir schwer fällt, mich an den Rest des Tages zu erinnern. Es ging weiter an der Küste bis Wick mit Zwischenstop am Dun Robin Castle. In Wick fanden wir wir kein Hotel mit freien Zimmern. Geli war zunächst nicht sonderlich begeistert von der Idee ein Bed & Breakfast zu nehmen. Ich setzte mich durch und fuhr das nächste an. Doch obwohl es etwas unscheinbar an der Hauptstrasse lag, war es wirklich nett eingerichtet ("Puschelzimmer") mit tollem modernen Bad.

 





Hat Dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn Du ein Like hinterlässt und ihn teilst. Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
 

Schottland Tag 2 - Inverness-Cormarty-Wick - schlageter.ch - In Schottland kann man an der Ostküste in Cromarty, Nähe Inverness Delfine beobachten. Mit ecoVENTures ging es auf Dolphin Watch Tour. Neben zahlreichen Delphinen gab es auch einen Hai zu sehen
Letzte Änderung: 08.05.2016
©2017 by Lars Schlageter

Über mich | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutzerklärung